Liebe Besucherinnen und Besucher,

wir freuen uns über Ihr Interesse an unseren Wildpferden im Naturschutzgebiet Merfelder Bruch.

Oberstes Ziel des Naturschutzes ist hier die Arterhaltung des Dülmener Wildpferdes. Für den Erhalt der Dülmener Wildpferde ist es notwendig, die ab einem Jahr geschlechtsreif werdenden Hengste aus der Herde herauszufangen, um u. a. Territorialkämpfe unter den Hengsten zu vermeiden. Der Wildpferdefang findet seit 1907 alljährlich am letzten Samstag im Mai im Merfelder Bruch statt - im kommenden Jahr am Samstag, dem 29. Mai 2021. 

Kartenvorverkauf

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Pferdefreunde,

der Wildpferdefang am 30. Mai 2020 konnte aufgrund der Corona-Pandemie leider nicht stattfinden. Die bereits erworbenen Tickets behalten ihre Gültigkeit und berechtigen zum Besuch der Veranstaltung im kommenden Jahr. 

Diejenigen, die heute im Besitz eines gültigen Tickets für den Wildpferdefang 2020 sind, haben die Möglichkeit, diese Tickets zu behalten oder sich den Kaufpreis über den Ticketdienstleister, bei dem sie diese erworben haben, erstatten zu lassen. Im nächsten Jahr wird der Wildpferdefang am 29. Mai 2021 stattfinden und die Tickets werden bis dahin ihre Gültigkeit behalten. Wer sein Ticket für den Wildpferdefang 2020 also behalten und im nächsten Jahr das Naturereignis erleben möchte, muss nichts weiter tun als in Vorfreude auf dieses Ereignis zu warten. Die Rückabwicklung der Tickets erfolgt über unseren Ticketdienstleister CTS Eventim oder die entsprechende Vorverkaufsstelle, über die die Tickets erworben wurden. Sofern Sie über CTS Eventim die Tickets erworben haben, werden Sie in Kürze per E-Mail informiert. Haben Sie Ihre Tickets über eine Vorverkaufsstelle von CTS Eventim erworben, so wenden sie sich bitte direkt an diese.

Ticketrückgaben direkt an uns als Veranstalter sind nicht möglich.

Die Herzog von Croÿ’sche Verwaltung veranstaltet den jährlichen Wildpferdefang im Merfelder Bruch seit mehr als 100 Jahren. Die Beliebtheit dieses Events steigt von Jahr zu Jahr. Es ist unser Ansinnen, diese Veranstaltung in dem traditionellen Rahmen auszutragen und Familien und vornehmlich auch Kindern dieses einmalige Erlebnis zu ermöglichen. Dem tragen wir auch durch eine aus unserer Sicht familienfreundliche Preisgestaltung bei den Eintrittskarten Rechnung. Die riesige Nachfrage führt jedes Jahr dazu, dass die Karten bei unserem Dienstleister www.eventim.de innerhalb kürzester Zeit ausverkauft sind. Es tut uns sehr leid, wenn Sie keine Karten über den von uns verfolgten Vertriebsweg erwerben konnten.
Der Kartenvorverkauf der Plätze im Block S findet seit einigen Jahren ebenfalls über CTS Eventim statt. Die Kontaktaufnahme hierzu erfolgt ausschließlich über die E-Mailadresse gruppen@eventim.de.  

Wir distanzieren uns ausdrücklich von den gewerblichen Wiederverkäufern (Viagogo, Ticketbande, Ebay etc.) die über online-Plattformen Karten zu völlig überhöhten Preisen anbieten. Dies ist nicht im Sinne des Veranstalters! 

Übersicht der Preiskategorien

Tribünenkarten
Stehplätze 
(Dammkrone der Arena)                              9,50 €
Sitzplätze (nummeriert, Reihen gestuft)
Block A +B und K + i                                                        32,00 €
Block C + H Reihe 1 - 16                                                  35,00 €
Block D - G Reihe 4 - 16                                                  35,00 €
Block D - G Reihe 1 - 3 (eingeschränkte Sicht)            26,00 €
Block S (Schwerbehinderte mit Merkzeichen „G”)      21,00 €

Alle Preise inkl. Vorverkaufsgebühren und zzgl. Versandkosten.
Eintritt frei für Kinder bis einschließlich 3. Lebensjahr (ohne Platzanspruch).

Arena.jpg

Einlasskarten am Tag des Wildpferdefangs

Auch, wenn Sie keine Tribünenplatzkarten über die CTS EVENTIM AG erhalten sollten, lohnt sich ein Ausflug in die Wildpferdebahn.

Am Veranstaltungstag haben Sie ganztägig die Möglichkeit ab 08:30 Uhr Einlasskarten für die Wildpferdebahn an der Tageskasse zu erhalten. Diese Einlasskarten berechtigen zwar nicht zum Betreten der Tribünen, Sie können aber die Atmosphäre der Veranstaltung außerhalb der Tribünen miterleben, die Wildpferdeherde in der Nähe der Arena beobachten und vor allem den eindrucksvollen Eintrieb der Wildpferde um 15:00 Uhr erleben.

Zudem haben Sie die Möglichkeit, durch Loserwerb auf dem Veranstaltungsgelände an der Verlosung teilzunehmen. Ebenfalls können Sie auch an der Versteigerung teilnehmen. Diese findet im Anschluss an den Fang in der Arena statt. 

Einlasskarten am Tage der Veranstaltung: 4,00 €/Person
Kinder bis einschließlich des 3. Lebensjahres haben freien Eintritt.

Wir wünschen Ihnen viel Freude und einen erlebnisreichen Tag in der Wildpferdebahn des Naturschutzgebiets Merfelder Bruch.

(C) Herzog von Croÿ'sche Verwaltung | Fotos: Fabian Simons